Wie melde ich mein Auto in Dieburg online ab?

  • Hier finden Sie eine detaillierte Anleitung zur Online-Abmeldung eines Autos in Dieburg, einschließlich Videoanleitung und Beispielbildern.
  • Autos, die nach dem 01.01.2015 im Landkreis Darmstadt-Dieburg zugelassen oder umgemeldet wurden, können online abgemeldet werden.
    • Die Erstzulassung spielt dabei keine Rolle.
    • Sie können auch einen Oldtimer online abmelden.
  • Die gesamte Anleitung dauert etwa 6 Minuten und kostet 17,99 €. ✅
Auto online abmelden in Dieburg

Schritt 1: Überprüfung des Kennzeichencodes

Der 3 stelliger Sicherheitscode unter dem Kennzeichenwappen muss freigerubbelt werden.

  • Ist ein QR-Code vorhanden?
    • Falls Sie ein QR-Code auf ihren Kennzeichen sehen, können Sie ihr Auto online abmelden ✅
Beispielbild eines Kennzeichensiegels aus dem Landkreis Darmstadt Dieburg
Beispielbild eines Kennzeichensiegels aus dem Landkreis Darmstadt Dieburg

Schritt 2: Videoanleitung auf YouTube ansehen

Videoanleitung auf YouTube zum Freilegen der Sicherheitscodes.

Wir bitten Sie, das Video bis zum Ende anzuschauen.

Auto online abmelden in Dieburg - Videoanleitung

Schritt 3: Auto online abmelden

  • Ihre Kfz-Versicherung wird automatisch elektronisch über die Außerbetriebsetzung informiert ✅
  • Unabhängig von den Öffnungszeiten der Zulassungsstelle Dieburg ✅
  • Der elektronische Abmeldebescheid wird Ihnen per Email gesendet ✅
  • Die Abmeldung ist rund um die Uhr möglich ✅
Abmeldung eines Autos aus Dieburg beauftragen

Auto aus Dieburg online abmelden

Zulassungsstelle Dieburg

  • Albinistraße 23
  • 64807 Dieburg
  • Telefon: 06051-881-2482
  • Unterscheidungskennzeichen: DA, DI
  • Bundesland: Hessen
  • Landkreis: Darmstadt-Dieburg

Sollten Sie weitere Fragen oder Anliegen haben, so können Sie sich per Email an die Zulassungsbehörde in Dieburg wenden. Email-Adresse: kfz-zulassung@ladadi.de

Kfz vor Ort in Dieburg außerbetriebsetzen

Falls die Online-Abmeldung für Ihr Fahrzeug nicht möglich ist oder Sie dies nicht wünschen, müssen Sie die Zulassungsstelle persönlich aufsuchen.

  1. Benötigte Unterlagen
    • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
      • Die Außerbetriebsetzung wird in die ZB Teil 1 eingetragen.
    • Kennzeichenschild/er
      • Diese werden vor Ort entstempelt.
    • Die Außerbetriebsetzung kann auch von einer anderen Person durchgeführt werden, ohne dass zusätzliche Unterlagen erforderlich sind.
  2. Gebühren
  3. Terminbuchung für Dieburg
  4. Kfz-Steuer & Versicherung
    • Die Zulassungsstelle informiert sowohl Ihre Kfz-Versicherung als auch die Zollverwaltung in Darmstadt, die für die Erhebung der Kfz-Steuer zuständig ist, über die Außerbetriebsetzung.
      • Die Benachrichtigung erfolgt sowohl bei der Online-Abmeldung als auch bei der Abmeldung vor Ort.
Benötigte Dokumente und Online-Termin für die Kfz-Abmeldung in Dieburg

Öffnungszeiten Zulassungsstelle Dieburg

Während der unten genannten Öffnungszeiten können Sie die Zulassungsstelle Dieburg besuchen.

  • Montag: 12:00-16:00 Uhr
  • Dienstag: 08:00-12:00 & 12:45-16:45 Uhr
  • Mittwoch: 08:00-12:00 Uhr
  • Donnerstag: 08:00-12:00 & 12:45-16:45 Uhr
  • Freitag: 08:00-12:00 & 12:45-14:00 Uhr
  • Samstag: 08:15-12:45 Uhr

Bitte berücksichtigen Sie, dass sich diese Zeiten ändern können.

Bekannt unter

  • Kfz-Abmeldung in Dieburg
  • Kfz-Außerbetriebsetzung in Dieburg

Landkreis Darmstadt-Dieburg

Ihr Wohnort muss sich in einer der Städte oder Gemeinden befinden, um den Online-Service im Landkreis Darmstadt-Dieburg nutzen zu können.

Städte

  • Babenhausen
  • Dieburg
  • Griesheim
  • Groß-Bieberau
  • Groß-Umstadt
  • Ober-Ramstadt
  • Pfungstadt
  • Reinheim
  • Weiterstadt

Gemeinden

  • Alsbach-Hähnlein
  • Bickenbach
  • Eppertshausen
  • Erzhausen
  • Fischbachtal
  • Groß-Zimmern
  • Messel
  • Modautal
  • Mühltal
  • Münster (Hessen)
  • Otzberg
  • Roßdorf
  • Schaafheim
  • Seeheim-Jugenheim