Online Abmeldung für Düsseldorf

Sie möchten Ihr Kfz in Düsseldorf abmelden? Kein Problem! Mit unserem Service können Sie die Abmeldung ganz bequem online erledigen. Egal, ob Sie ein Auto, einen LKW, ein Motorrad, ein Wohnmobil oder einen Anhänger abmelden möchten – unser Service ist für alle Fahrzeugarten geeignet.

  • Sie können Ihr Kfz sowohl in der Zulassungsstelle als auch online abmelden.
Kfz aus Düsseldorf abmelden
Kfz aus Düsseldorf abmelden

Hier ist ein Beispiel: Wenn Sie einen Audi besitzen, der erstmals im Jahr 2013 zugelassen wurde, aber nach 2015 auf den letzten Besitzer umgemeldet wurde, können Sie Ihr Auto hier online abmelden.

Die Anleitung ist einfach und dauert etwa 6 Minuten.

So melden Sie Ihr Kfz online in Düsseldorf ab

Folgende Unterlagen sind für die Online-Abmeldung Ihres Kfz erforderlich:

  • Der 7-stelligen Sicherheitscode von Ihrem Fahrzeugschein
  • Die 3-stelligen Sicherheitscodes von Ihren Kennzeichenschildern
Online Abmeldung für Düsseldorf
Online Abmeldung für Düsseldorf

Schritt 1: Überprüfung des Kennzeichencodes

Bitte überprüfen Sie, ob auf Ihren Kfz-Schlildern ein QR-Code vorhanden ist.

  • Falls ein QR-Code vorhanden ist, haben Sie die Möglichkeit, die Abmeldung Ihres Fahrzeugs online durchzuführen.
  • Falls jedoch kein QR-Code vorhanden ist, ist es erforderlich, dass Sie persönlich zur Zulassungsstelle gehen.
Wenn Sie einen QR-Code auf Ihren Kennzeichensiegeln finden, können Sie Ihr Fahrzeug online abmelden.
Ein Beispielbild eines Kennzeichensiegels mit einem QR-Code

Schritt 2: Videoanleitung auf YouTube ansehen

Wir bitten Sie, das Video bis zum Ende anzuschauen.

Videoanleitung zum Freilegen der Sicherheitscodes auf dem Fahrzeugschein und den Kennzeichen.

Schritt 3: Kfz online abmelden

So funktioniert die Abmeldung Ihres Kfz in Düsseldorf:

  1. Sicherheitscodes freilegen:
    • Auf der Rückseite Ihrer Zulassungsbescheinigung Teil I befindet sich ein Rubbelfeld. Wenn Sie dieses freirubbeln, erscheint ein siebenstelliger Sicherheitscode, der für die Fahrzeugabmeldung notwendig ist.
    • Die Kennzeichenschilder haben einen dreistelligen Sicherheitscode, der freigerubbelt werden muss.
  2. Auftragsformular ausfüllen:
    • Bitte klicken Sie auf den untenstehenden Link, um zum Auftragsformular zu gelangen und füllen Sie es vollständig aus.
    • Geben Sie “Düsseldorf” als Zulassungsbezirk an.
    • Tragen Sie den Sicherheitscode Ihrer Zulassungsbescheinigung Teil I und die Sicherheitscodes ihrer Kennzeichenschilder ein.
  3. Abmeldung bezahlen:
    • Die Bezahlung für die Abmeldung kann entweder sofort erfolgen oder Sie haben die Möglichkeit, die Kosten zu einem späteren Zeitpunkt per Überweisung zu begleichen.
  4. Erhalt des Abmeldebescheids per E-Mail:
    • Aufträge, die bis 21 Uhr bei uns eingehen, werden noch am selben Tag bearbeitet.
    • Sie erhalten den Abmeldebescheid noch am selben Tag per E-Mail als PDF-Datei.

Häufig gestellte Fragen

Wer informiert meine Versicherung nach der Abmeldung?

Die Kfz-Zulassungsstelle Düsseldorf informiert die Versicherung und die Zollverwaltung über die erfolgte Außerbetriebsetzung. Diese Meldung erfolgt automatisch, Sie müssen sich also nicht darum kümmern. Weitere Informationen finden Sie hier

Wie lange dauert die Abmeldung?

Der Online-Abmeldeprozess dauert in der Regel maximal 30 Minuten, vorausgesetzt, Sie haben alle erforderlichen Dokumente und die richtigen Informationen zur Hand.

Benötige ich für die Abmeldung meines Kfz in Düsseldorf einen Termin?

Ja, die Bearbeitung Ihres Vorgangs zur Kfz-Abmeldung vor Ort ist nur mit einem Termin möglich.
Fragen und Antworten zur Kfz-Abmeldung

Zulassungsstelle Düsseldorf

  • Höherweg 101
  • 40233 Düsseldorf
  • Telefon: 02118990138
  • Email: zulassungsstelle@duesseldorf.de
  • Bundesland: NRW
  • Auf Google Maps
Kfz-Abmeldung in Düsseldorf
Kfz-Abmeldung in Düsseldorf

Öffnungszeiten Zulassungsstelle Düsseldorf

  • Montag: 07:30-16:00 Uhr
  • Dienstag: 07:30-16:00 Uhr
  • Mittwoch: 07:30-13:00 Uhr
  • Donnerstag: 07:30-18:00 Uhr
  • Freitag: 07:30-13:00 Uhr

Bitte berücksichtigen Sie, dass sich diese Zeiten ändern können.


Falls die Online-Abmeldung für Ihr Fahrzeug nicht möglich ist oder Sie dies nicht wünschen, müssen Sie die Zulassungsstelle persönlich aufsuchen.

Kfz in Düsseldorf persönlich abmelden

So melden Sie Ihr Kfz bei der Zulassungsstelle in Düsseldorf ab

  1. Bereiten Sie die benötigten Unterlagen vor:
    • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
    • Kennzeichenschilder (zur Entfernung der Siegelplakette)
    • bei einer Verschrottung durch einen anerkannten Demontagebetrieb: Verwertungsnachweis
    • im Fall eines Diebstahls: Bescheinigung einer deutschen Polizeidienststelle über den Fahrzeugdiebstahl. Dies gilt auch, wenn das Fahrzeug im Ausland gestohlen wurde. Die Übersetzung einer ausländischen Diebstahlsanzeige reicht nicht aus, denn die deutsche Polizei stellt sicher, dass die Fahndung nach dem Fahrzeug eingeleitet wurde.
  2. Terminbuchung:
    • Termin zur Kfz-Abmeldung buchen
    • Zulassungen und Außerbetriebsetzungen und sind ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Termine können hier gebucht werden
  3. Persönlicher Besuch bei der Zulassungsstelle:
    • Reichen Sie Ihren Antrag bei der Zulassungsstelle ein.
    • Ein Mitarbeiter der Zulassungsstelle wird die Abmeldung Ihres Kfz erledigen.
  4. Zahlung:
    • Die Gebühr kann in bar oder mit EC-Karte gezahlt werden.
    • Bezahlungen können bequem mit EC-Karte vorgenommen werden. Für Informationen bezüglich der Möglichkeit von Barzahlungen, empfehlen wir Ihnen, sich direkt vor Ort bei der Zulassungsstelle zu informieren.
  5. Hinweis:
    • Sollten eine der o.a. Unterlagen in Verlust geraten sein, muss der eingetragene Halter selbst mit Personalausweis/Reisepass vorsprechen und eine Versicherung an Eides Statt abgeben.
    • Bei auswärtigem Kennzeichen ist die Eides Statt bei der Kennzeichenführenden Behörde abzugeben.
  6. Entsorgen Sie die Kennzeichen:

Bekannt unter

  • Außerbetriebsetzung in Düsseldorf
  • Abmeldung in Düsseldorf
  • Stilllegung in Düsseldorf