Auto aus Stuhr online abmelden

Sie können Ihr Auto in Stuhr entweder online oder persönlich abmelden. Die Wahl liegt bei Ihnen. Hier erfahren Sie sowohl den Prozess der Online-Abmeldung als auch die erforderlichen Unterlagen für eine Abmeldung vor Ort.

Kfz aus Stuhr abmelden
Kfz aus Stuhr abmelden

Hier ist ein Beispiel: Das Fahrzeug erhielt seine Erstzulassung im Jahr 2010 und wechselte nach 2015 den letzten Halter. Das Auto kann man online abmelden.

Die Anleitung ist einfach und dauert etwa 6 Minuten.

Hier ist die Anleitung zur Online-Abmeldung Ihres Kfz in Stuhr:

Folgende Unterlagen sind für die online Abmeldung erforderlich:

  • Der 7-stellige Sicherheitscode auf Ihrem Fahrzeugschein
  • Die 3-stelligen Sicherheitscodes auf Ihren Kennzeichenschildern
Online Abmeldung für Stuhr
Online Abmeldung für Stuhr

Schritt 1: Überprüfung des Kennzeichencodes

Prüfen Sie, ob auf Ihren Kfz-Kennzeichen ein QR-Code vorhanden ist.

  • Wenn ein QR-Code vorhanden ist, können Sie Ihr Fahrzeug online abmelden.
  • Wenn kein QR-Code vorhanden ist, müssen Sie persönlich zur Zulassungsstelle gehen.
Wenn Sie einen QR-Code auf Ihren Kennzeichensiegeln finden, können Sie Ihr Fahrzeug online abmelden.
Ein Beispielbild eines Kennzeichensiegels mit einem QR-Code

Schritt 2: Videoanleitung auf YouTube ansehen

Wir bitten Sie, das Video bis zum Ende anzuschauen.

Videoanleitung zum Freilegen der Sicherheitscodes auf dem Fahrzeugschein und den Kennzeichen.

Schritt 3: Kfz online abmelden

So funktioniert die Online Kfz Abmeldung in Stuhr:

  1. Sicherheitscodes freilegen:
    • Bitte machen Sie die Sicherheitscodes der Kennzeichen und der Zulassungsbescheinigung 1 frei.
  2. Auftragsformular ausfüllen:
    • Klicken Sie auf den Link unten, um zum Formular zu gelangen.
    • Wählen Sie als Zulassungsbezirk “Stuhr” aus.
    • Füllen Sie die erforderlichen Informationen ein.
  3. Abmeldung bezahlen:
    • Sie haben die Wahl, die Abmeldung sofort zu bezahlen oder die Kosten später per Überweisung zu begleichen.
  4. Erhalt des Abmeldebescheids per E-Mail:
    • Aufträge, die bis 21 Uhr bei uns eingehen, werden noch am selben Tag bearbeitet.

Häufig gestellte Fragen

Wer informiert meine Versicherung nach der Abmeldung?

Die Meldung wird von der Kfz-Zulassungsstelle in Stuhr durchgeführt. Weitere Informationen finden Sie hier

Wie lange dauert die Abmeldung?

Der Online-Abmeldeprozess dauert in der Regel nur 30 Minuten, wenn Sie alle notwendigen Unterlagen und Angaben vorliegen haben.

Was passiert nach der Abmeldung?

Nach der Abmeldung müssen Sie für das Fahrzeug keine Versicherung und keine Steuern mehr zahlen.
Häufig gestellte Fragen bei Kfz-Abmeldung

Kfz-Zulassungsstelle Stuhr

  • Blockener Straße 6
  • 28816 Stuhr
  • Telefon: 042156950
  • Email: KFZ-Zulassung@Stuhr.de
  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Diepholz
  • Auf Google Maps
Online Abmeldung für Stuhr
Kfz-Abmeldung in Stuhr

Öffnungszeiten Zulassungsstelle Stuhr

  • Montag: 08:00–17:00 Uhr
  • Dienstag: 08:00–14:00 Uhr
  • Mittwoch: 08:00–13:00 Uhr
  • Donnerstag: 08:00–18:00 Uhr
  • Freitag: 08:00–13:00 Uhr

Bitte berücksichtigen Sie, dass sich diese Zeiten ändern können.


Die Zulassungsstelle ist die einzige Möglichkeit, Ihr Fahrzeug abzumelden, wenn die Online-Abmeldung nicht möglich ist oder Sie dies nicht wünschen.

Kfz in Stuhr persönlich abmelden

So melden Sie Ihr Kfz in Stuhr ab

  1. Bereiten Sie die benötigten Unterlagen vor:
    • Kfz-Schein bzw. Zulassungsbescheinigung Teil I
    • bisherige Kennzeichenschilder
    • formlose Verbleibserklärung bzw. Verwertungsnachweis – bei Entsorgung von PKWs und Klein-LKWs bis 3,5t Gesamtgewicht im Ausland bzw. deren Verwertung im Inland
  2. Terminbuchung:
  3. Persönlicher Besuch bei der Zulassungsstelle:
    • Reichen Sie Ihren Antrag bei der Zulassungsstelle ein.
    • Ein Mitarbeiter der Zulassungsstelle wird die Abmeldung Ihres Kfz erledigen.
  4. Kosten / Gebühren:
  5. Zahlung:
    • Die Gebühr können Sie mit EC-Karte bezahlen.
    • Barzahlungen sind eventuell möglich, aber bitte erkundigen Sie sich bei der Zulassungsstelle vor Ort.
  6. Hinweis:
    • Wenn Sie eine der oben genannten Unterlagen verloren haben, müssen Sie persönlich bei der Zulassungsstelle erscheinen und mit Ihrem Personalausweis oder Reisepass eine eidesstattliche Versicherung abgeben.
  7. Entsorgen Sie die Kennzeichen:
    • Nach der Abmeldung sind die Kennzeichen nicht mehr gültig und können fachgerecht entsorgt werden.

Bekannt unter

  • Außerbetriebsetzung in Stuhr
  • Abmeldung in Stuhr
  • Stilllegung in Stuhr

Landkreis Diepholz

Einheitsgemeinden:

  1. Bassum, Stadt
  2. Diepholz, Kreisstadt
  3. Stuhr, selbständige Gemeinde
  4. Sulingen, Stadt
  5. Syke, Stadt
  6. Twistringen, Stadt
  7. Wagenfeld
  8. Weyhe, selbständige Gemeinde

Samtgemeinden mit ihren Mitgliedsgemeinden:

Samtgemeinde Altes Amt Lemförde:

  1. Brockum
  2. Hüde
  3. Lembruch
  4. Lemförde, Flecken *
  5. Marl
  6. Quernheim
  7. Stemshorn

Samtgemeinde Barnstorf:

  1. Barnstorf, Flecken *
  2. Drebber
  3. Drentwede
  4. Eydelstedt

Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen:

  1. Asendorf
  2. Bruchhausen-Vilsen, Flecken *
  3. Martfeld
  4. Schwarme

Samtgemeinde Kirchdorf:

  1. Bahrenborstel
  2. Barenburg, Flecken
  3. Freistatt
  4. Kirchdorf *
  5. Varrel
  6. Wehrbleck

Samtgemeinde Rehden:

  1. Barver
  2. Dickel
  3. Hemsloh
  4. Rehden *
  5. Wetschen

Samtgemeinde Schwaförden:

  1. Affinghausen
  2. Ehrenburg
  3. Neuenkirchen
  4. Scholen
  5. Schwaförden *
  6. Sudwalde

Samtgemeinde Siedenburg:

  1. Borstel
  2. Maasen
  3. Mellinghausen
  4. Siedenburg, Flecken *
  5. Staffhorst