Auto aus Oberviechtach online abmelden

Dank dem neuen iKfz Verfahren ist es möglich, Fahrzeuge aus dem Landkreis Schwandorf online abzumelden. Egal ob PKW, LKW, Motorrad oder Anhänger, für alle Fahrzeugarten ist die Abmeldung möglich.

Ein Fahrzeug mit Kennzeichen aus dem Landkreis Schwandorf
Fahrzeugabmeldung im Landkreis Schwandorf

Die Anleitung dauert etwa 6 Minuten inkl. Videoanleitung

Was wird benötigt?

Sie haben die Möglichkeit, Ihr Kfz online abzumelden, wenn es nach Januar 2015 im Landkreis Schwandorf zugelassen oder umgemeldet wurde.

Für die Online-Abmeldung benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Den 7-stelligen Sicherheitscode von Ihrem Fahrzeugschein
  • Die 3-stelligen Sicherheitscodes von Ihren Kennzeichenschildern
Ortsschild für Oberviechtach
Online Abmeldung für Oberviechtach

Schritt 1 – Fahrzeugschein überprüfen

Um Ihr Kfz online abzumelden, benötigen Sie den Sicherheitscode, der auf der Zulassungsbescheinigung Teil I zu finden ist

  • Den siebenstelligen Sicherheitscode finden Sie auf der Rückseite der Zulassungsbescheinigung I.
Der Sicherheitscode, den Sie bei der Abmeldung Ihres Fahrzeugs angeben müssen, ist eine siebenstellige Ziffernfolge, die sich auf der Rückseite des Dokuments befindet.
Zulassungsbescheinigung Teil 1 mit dem Feld zum Freirubbeln

Schritt 2 – Kennzeichencode prüfen

Prüfen Sie, ob auf Ihren Kennzeichensiegeln ein QR-Code zu sehen ist.

  • Wenn Sie einen QR-Code auf Ihren Kennzeichensiegeln finden, können Sie Ihr Kfz online abmelden.
  • Fehlt dieser QR-Code jedoch, ist eine persönliche Abmeldung Ihres Kfz bei der Zulassungsstelle erforderlich.
Sollten Sie einen QR-Code auf Ihren Kennzeichensiegeln vorfinden, ist eine Online-Abmeldung Ihres Fahrzeugs möglich.
Ein Beispielbild eines Kennzeichensiegels mit einem QR-Code

Schritt 3 – Videoanleitung ansehen

Wir bitten Sie, das Video bis zum Ende anzuschauen.

Video-Tutorial zur Freilegung der Sicherheitscodes auf dem Fahrzeugschein und den Kennzeichen.

Schritt 4: Kfz online abmelden

So läuft die Abmeldung Ihres Kfz in Oberviechtach ab:

  1. Sicherheitscodes freilegen
    • Auf der Rückseite Ihrer Zulassungsbescheinigung Teil I finden Sie ein Feld zum Freirubbeln, das einen 7-stelligen Sicherheitscode enthält.
    • Ihre Kennzeichenschilder tragen Siegel mit einem QR-Code.
  2. Auftragsformular ausfüllen
    • Klicken Sie auf den Link unten und füllen Sie das Auftragsformular aus.
    • Geben Sie “Oberviechtach” als Zulassungsbezirk an.
    • Tragen Sie den Sicherheitscode Ihrer Zulassungsbescheinigung Teil I und die Sicherheitscodes Ihrer Kennzeichenschilder ein.
  3. Abmeldung bezahlen
    • Sie haben die Möglichkeit, die Abmeldung sofort zu bezahlen oder die Kosten zu einem späteren Zeitpunkt per Überweisung zu begleichen.
  4. Erhalt des Abmeldebescheids per E-Mail
    • Aufträge, die bis 21 Uhr bei uns eingehen, werden noch am selben Tag bearbeitet.
    • Sie erhalten den Abmeldebescheid noch am selben Tag per E-Mail als PDF-Datei.

Zulassungsstelle Oberviechtach

  • Bezirksamtstr. 5
  • 92526 Oberviechtach
  • Telefon: 09671-7440 120/121
  • Email-Adresse: Zulassung@lra-sad.de
  • Bundesland: Bayern
  • Landkreis: Schwandorf
Kfz-Zulassungsbehörde Oberviechtach
Kfz-Abmeldung in Oberviechtach

Sollte die Online-Abmeldung Ihres Kfz nicht durchführbar sein oder falls Sie dies nicht möchten, ist ein persönlicher Besuch bei der zuständigen Zulassungsbehörde erforderlich.

Kfz bei Zulassungsstelle abmelden

So melden Sie Ihr Kfz in Oberviechtach ab

  1. Bereiten Sie die benötigten Unterlagen vor
    • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
    • Kennzeichenschilder (zur Entfernung der Siegelplakette)
  2. Buchen Sie einen Termin bei der Zulassungsstelle
  3. Besuchen Sie die Zulassungsstelle zu Ihrem Termin
    • Reichen Sie Ihren Antrag bei der Zulassungsstelle ein.
    • Ein Mitarbeiter der Zulassungsstelle wird die Abmeldung Ihres Kfz erledigen.
    • Die Außerbetriebsetzung wird in die Zulassungsbescheinigung Teil I eingetragen.
  4. Hinweis
    • Zur Außerbetriebsetzung müssen die Plaketten von den Kennzeichen des Kfz bei der Zulassungsbehörde entfernt werden.
    • Außerbetriebsetzungen können auch internetbasiert durchgeführt werden.
  5. Kosten / Gebühren
    • Die Gebühr wird entsprechend der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr (GebOSt) erhoben. Ab 15,90 Euro
  6. Entsorgen Sie die Kennzeichen
    • Nach der Abmeldung sind die Kennzeichen nicht mehr gültig und können entsorgt werden.

Kraftfahrzeugzulassungsstelle Außenstelle Oberviechtach

  • Montag: 08:00 – 15:30 Uhr
  • Dienstag: 08:00 – 15:30 Uhr
  • Mittwoch: 08:00 – 15:30 Uhr
  • Donnerstag: 08:00 – 15:30 Uhr
  • Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr

Bitte berücksichtigen Sie, dass sich diese Zeiten ändern können.

Bekannt unter

  • Außerbetriebsetzung in Oberviechtach
  • Abmeldung in Oberviechtach
  • Stilllegung in Oberviechtach

Landkreis Schwandorf

Städte:

  1. Burglengenfeld
  2. Maxhütte-Haidhof
  3. Nabburg
  4. Neunburg vorm Wald
  5. Nittenau
  6. Oberviechtach
  7. Pfreimd
  8. Schönsee
  9. Schwandorf, Große Kreisstadt
  10. Teublitz

Märkte:

  1. Bruck in der Oberpfalz
  2. Neukirchen-Balbini
  3. Schwarzenfeld
  4. Schwarzhofen
  5. Wernberg-Köblitz
  6. Winklarn

Weitere Gemeinden:

  1. Altendorf
  2. Bodenwöhr
  3. Dieterskirchen
  4. Fensterbach
  5. Gleiritsch
  6. Guteneck
  7. Niedermurach
  8. Schmidgaden
  9. Schwarzach b.Nabburg
  10. Stadlern
  11. Steinberg am See
  12. Stulln
  13. Teunz
  14. Thanstein
  15. Trausnitz
  16. Wackersdorf
  17. Weiding