Auto aus Günzburg online abmelden

Um ihr Auto aus Günzburg online abzumelden, müssen ihre Kfz-Kennzeichen einen QR-Code haben. Der Fahrzeugschein muss ebenfalls einen grünen Aufkleber auf der Rückseite haben.

Kfz aus Günzburg abmelden
Kfz aus Günzburg abmelden

Ein Beispiel: Sie besitzen einen BMW 320i aus dem Jahr 1988, der nach 2015 zugelassen oder umgemeldet wurde. Dann haben Sie die Option, die Abmeldung bequem online durchzuführen.

Um alles zu verstehen, benötigen Sie etwa 6 Minuten

Voraussetzungen

Online-Abmeldung eines Kfz

Fahrzeuge, die nach Januar 2015 in Günzburg zugelassen oder umgemeldet wurden, können Sie online abmelden.

Für den Prozess benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Den 7 stelligen Sicherheitscodes vom Fahrzeugschein
  • Die 3 stelligen Sicherheitscodes der Kennzeichenschilder
Ortsschild für Günzburg
Online Abmeldung für Günzburg

Schritt 1 – Überprüfung des Fahrzeugscheins

Um Ihr Fahrzeug abmelden zu können, ist der Sicherheitscode Ihrer Zulassungsbescheinigung Teil I erforderlich.

  • Dieser befindet sich auf der Rückseite des Dokuments.
  • Bitte achten Sie darauf, den Code vollständig und sorgfältig freizulegen.
Auf der Rückseite der Zulassungsbescheinigung Teil I befindet sich ein Feld zum Freirubbeln. Dieses Feld enthält einen Sicherheitscode, der zur Abmeldung Ihres Fahrzeugs benötigt wird.
Zulassungsbescheinigung Teil 1 mit dem Feld zum Freirubbeln

Schritt 2 – Kennzeichencode prüfen

Ist ein QR-Code auf den Kennzeichensiegeln sichtbar?

  • Ja: Sie können Ihr Fahrzeug online abmelden.
  • Nein: Sie müssen Ihr Fahrzeug direkt bei der Zulassungsstelle abmelden.
Wenn Sie ein Fahrzeug besitzen, das nach Januar 2015 zugelassen oder umgemeldet wurde, haben Sie einen QR-Code auf dem Siegel der Kennzeichenschilder.
Ein Beispielbild eines Kennzeichensiegels mit einem QR-Code

Schritt 3 – Videoanleitung ansehen

Wir bitten Sie, das Video bis zum Ende anzuschauen.

Video-Tutorial zur Freilegung der Sicherheitscodes auf dem Fahrzeugschein und den Kennzeichen.

Schritt 4: Fahrzeug online abmelden

So funktioniert die Abmeldung

  1. Freilegen der Sicherheitscodes

Um Ihr Fahrzeug abmelden zu können, benötigen Sie die Sicherheitscodes von Ihrer Zulassungsbescheinigung Teil I und von den Kennzeichenschildern. Die Codes befinden sich auf der Rückseite der Zulassungsbescheinigung Teil I und auf dem Siegel der Kennzeichenschilder.

  1. Ausfüllen des Auftragsformulars

Klicken Sie unten auf den Link und füllen Sie das Auftragsformular aus. Geben Sie im Zulassungsbezirk “Günzburg” ein.

  1. Bezahlung der Abmeldung

Sie können die Abmeldung sofort bezahlen oder die Kosten später per Überweisung begleichen.

  1. Abmeldebescheid per E-Mail

Aufträge, die uns bis 21 Uhr erreichen, werden noch am selben Tag bearbeitet. Sie erhalten den Abmeldebescheid noch am selben Tag per E-Mail. Der Bescheid wird als PDF-Datei versendet.

Zulassungsstelle Günzburg

Kfz-Zulassungsbehörde Günzburg
Kfz-Abmeldung in Günzburg

Öffnungszeiten Zulassungsstelle Günzburg

  • Montag: 07:30 – 14:00 Uhr
  • Dienstag: 07:30 – 14:00 Uhr
  • Mittwoch: 07:30 – 14:00 Uhr
  • Donnerstag: 07:30 – 18:00 Uhr
  • Freitag: 07:30 – 14:00 Uhr

Bitte berücksichtigen Sie, dass sich diese Zeiten ändern können.

Landkeis Günzburg

Städte

  • Burgau
  • Günzburg, Große Kreisstadt
  • Ichenhausen
  • Krumbach (Schwaben)
  • Leipheim
  • Thannhausen

Märkte

  • Burtenbach
  • Jettingen-Scheppach
  • Münsterhausen
  • Neuburg a. d. Kammel
  • Offingen
  • Waldstetten
  • Ziemetshausen

Gemeinden

  • Aichen
  • Aletshausen
  • Balzhausen
  • Breitenthal
  • Deisenhausen
  • Ebershausen
  • Ellzee
  • Haldenwang
  • Landensberg
  • Röfingen
  • Waltenhausen
  • Wiesenbach
  • Winterbach