Kfz online abmelden im Landkreis Würzburg

  • Hier finden Sie eine detaillierte Anleitung zur Online-Abmeldung eines Autos im Landkreis Würzburg, einschließlich Videoanleitung und Beispielbildern.
  • Sie können Ihr Auto aus dem Landkreis Würzburg online abmelden, sofern es nach dem 01.01.2015 zugelassen oder umgemeldet wurde.
    • Die Erstzulassung spielt dabei keine Rolle.
    • Sie können auch einen Oldtimer online abmelden.
  • Die gesamte Anleitung dauert etwa 6 Minuten, und kostet 17,99 Euro ✅
Kfz online abmelden im Landkreis Würzburg

Schritt 1: Überprüfung des Kennzeichencodes

Der 3 stelliger Sicherheitscode unter dem Kennzeichenwappen muss freigerubbelt werden.

  • Ist ein QR-Code vorhanden?
    • Falls Sie ein QR-Code auf ihren Kennzeichen sehen, können Sie ihr Auto im Landkreis Würzburg online abmelden ✅
Beispielbild eins Kennzeichens mit einem QR-Code aus Bayern
Beispielbild eins Kennzeichens mit einem QR-Code aus Bayern

Schritt 2: Fahrzeugschein prüfen

  • Auf der Rückseite von ihrem Fahrzeugschein sehen Sie einen grünen Aufkleber.
    • Das Feld muss freigerubbelt werden.
  • In diesem Beispielbild sehen wir den siebenstelligen Sicherheitscode aus Teil 1 der ZB.
7 stelliger Code freigerubbelt - Beispielbild
7 stelliger Code freigerubbelt – Beispielbild

Wichtiger Hinweis: Bei dieser Variante erscheint der Code nicht durch Freirubbeln, sondern durch Abziehen des Aufklebers. Hier sehen Sie ein Beispielbild.

Der Code wird durch das Abziehen
des Aufklebers sichtbar
Der Code wird durch das Abziehen des Aufklebers sichtbar

Wenn Sie den es unten links abziehen, sieht es dann so aus

Abdeckung Zulassungsbescheinigung Teil 1 entfernt
So sieht es aus, wenn der Aufkleber abgezogen wurde

Schritt 3: Anleitungsvideo anschauen

Eine Videoanleitung auf YouTube zum Freilegen der Sicherheitscodes finden Sie hier.

Wir bitten Sie, das Video bis zum Ende anzuschauen.

Auto online abmelden im Landkreis Würzburg - Videoanleitung

Schritt 4: Auto online abmelden in Landkreis Würzburg

So funktioniert die Online-Abmeldung im Landkreis Würzburg

  1. Freilegen der Sicherheitscodes

Um Ihr Fahrzeug abmelden zu können, benötigen Sie die Sicherheitscodes von Ihrer Zulassungsbescheinigung Teil I und von den Kennzeichenschildern. Die Codes befinden sich auf der Rückseite der Zulassungsbescheinigung Teil I und auf dem Siegel der Kennzeichenschilder.

  1. Ausfüllen des Auftragsformulars

Klicken Sie unten auf den Link und füllen Sie das Auftragsformular aus. Geben Sie im Zulassungsbezirk “Landkreis Würzburg” ein.

  1. Bezahlung der Abmeldung

Sie können die Abmeldung sofort bezahlen oder die Kosten später per Überweisung begleichen.

  1. Abmeldebescheid per E-Mail

Aufträge, die uns bis 21 Uhr erreichen, werden noch am selben Tag bearbeitet. Sie erhalten den Abmeldebescheid noch am selben Tag per E-Mail. Der Bescheid wird als PDF-Datei versendet.

Zulassungsstelle Landkreis Würzburg

  • Zeppelinstr. 15
  • 97074 Würzburg
  • Telefon: 0931-8003-5000
  • Unterscheidungskennzeichen: OCH, WÜ
  • Bundesland: Bayern
  • Landkreis: Würzburg
  • Auf Google Maps anzeigen

Sollten Sie weitere Fragen oder Anliegen haben, so können Sie sich per Email an die Zulassungsbehörde in Würzburg wenden. Email-Adresse: info-zulassungsbehoerde@lra-wue.bayern.de

Kfz vor Ort im Landkreis Würzburg abmelden

So melden Sie Ihr Fahrzeug im Landkreis Würzburg ab

  1. Bereiten Sie die benötigten Unterlagen vor
    • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
    • Kfz-Kennzeichen
  2. Buchen Sie einen Termin bei der Zulassungsstelle
  3. Besuchen Sie die Zulassungsstelle zu Ihrem Termin
    • Reichen Sie Ihren Antrag bei der Zulassungsstelle ein.
    • Ein Mitarbeiter der Zulassungsstelle wird die Abmeldung Ihres Fahrzeugs erledigen.
  4. Entsorgen Sie die Kennzeichen
    • Nach der Abmeldung sind die Kennzeichen nicht mehr gültig und können entsorgt werden.
  5. Kfz-Steuer & Versicherung
    • Die Zulassungsstelle informiert sowohl Ihre Kfz-Versicherung als auch die Zollverwaltung in Schweinfurt, die für die Erhebung der Kfz-Steuer im Landkreis Würzburg zuständig ist, über die Außerbetriebsetzung.
      • Die Benachrichtigung erfolgt sowohl bei der Online-Abmeldung als auch bei der Abmeldung vor Ort.

Öffnungszeiten Zulassungsstelle Landkreis Würzburg

  • Montag: 07:30 – 12:00 & 14:00 16:30 Uhr
  • Dienstag: 07:30 – 12:00 Uhr
  • Mittwoch: 07:30 – 12:00 Uhr
  • Donnerstag: 07:30 – 12:00 & 14:00 16:30 Uhr
  • Freitag: 07:30 – 12:00 Uhr

Bitte berücksichtigen Sie, dass sich diese Zeiten ändern können.

Bekannt unter

  • Außerbetriebsetzung
  • Abmeldung
  • Stilllegung

Landkreis Würzburg

Um den Onlineservice im Landkreis Würzburg nutzen zu können, muss ihr Wohnsitz in einer der Städte oder Gemeinden liegen.

Städte

  • Aub
  • Eibelstadt
  • Ochsenfurt
  • Röttingen

Märkte

  • Bütthard
  • Eisenheim
  • Frickenhausen a.Main
  • Gelchsheim
  • Giebelstadt
  • Helmstadt
  • Höchberg
  • Neubrunn
  • Randersacker
  • Reichenberg
  • Remlingen
  • Rimpar
  • Sommerhausen
  • Winterhausen
  • Zell a.Main

Weitere Gemeinden

  • Altertheim
  • Bergtheim
  • Bieberehren
  • Eisingen
  • Erlabrunn
  • Estenfeld
  • Gaukönigshofen
  • Gerbrunn
  • Geroldshausen
  • Greußenheim
  • Güntersleben
  • Hausen b.Würzburg
  • Hettstadt
  • Holzkirchen
  • Kirchheim
  • Kist
  • Kleinrinderfeld
  • Kürnach
  • Leinach
  • Margetshöchheim
  • Oberpleichfeld
  • Prosselsheim
  • Riedenheim
  • Rottendorf
  • Sonderhofen
  • Tauberrettersheim
  • Theilheim
  • Thüngersheim
  • Uettingen
  • Unterpleichfeld
  • Veitshöchheim
  • Waldbrunn
  • Waldbüttelbrunn

Schreibe einen Kommentar