Fahrzeug aus Sachsen online abmelden

Um ihr Auto aus Sachsen online abzumelden, müssen ihre Kfz-Kennzeichen einen QR-Code haben. Der Fahrzeugschein muss ebenfalls einen grünen Aufkleber auf der Rückseite haben.

Benötigte Zeit, um alles zu verstehen ca. 6 Minuten (inkl. Video)


Voraussetzungen für online Kfz-Abmeldung

  • Das Fahrzeug muss nach 01.01.2015 auf den letzten Halter zugelassen oder umgeschrieben (umgemeldet) worden sein.
  • Kfz-Kennzeichen müssen einen Barcode auf den Siegelplaketten besitzen. (Siehe Beispielbild unten)
  • Pkw, Lkw, Anhänger, Busse, Motorräder, Nutzfahrzeuge, Quads, Traktoren, Wohnwagen, Wohmobille können abgemeldet werden.
Voraussetzungen für online Kfz Abmeldung

Schritt 1 – Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil 1)

  • Fahrzeuge die nach 01.01.2015 zugelassen, oder umgemeldet wurden, können Sie online abmelden
  • Sie sehen auf der Rückseite von Zulassungsbescheinigung Teil 1 das grüne Feld zum Freilegen.
Zulassungsbescheinigung Teil 1 freilegen - Fahrzeugschein freilegen für online Kfz Abmeldung
Sicherheitscode zum Freirubbeln

Schritt 2 – QR-Code auf Kennzeichensiegeln prüfen

  • Sehen Sie den QR-Code auf den Kennzeichensiegeln?
  • Wenn ja, dann können Sie ihr Kfz online abmelden.
  • Wenn nein, dann bitte direkt bei der Zulassungsstelle abmelden, und nichts freilegen.

Fahrzeuge, die auf den Kennzeichensiegeln einen QR-Code auf der rechten Seite besitzen, können online abgemeldet werden. Hier sehen Sie ein Beispielbild. Der 3 stelliger Sicherheitscode befindet sich genau in der Mitte, und muss freigelegt werden.

Um das Auto online abmelden zu können, schauen Sie bitte, ob Sie den QR-Code auf den Kennzeichensiegeln sehen. Hier befindet sich der 3 stelliger Sicherheitscode
QR-Code auf dem Kennzeichensiegel

Schritt 3: Videoanleitung

Bitte schauen Sie sich das Video bis zum Ende an.

Wenn Sie das Video nicht öffnen können, klicken Sie unten auf den Link.

Hier finden Sie das Video

Online Kfz Abmeldung Anleitungsvideo von Bozkurt Zulassungsdienst

Schritt 4: Kfz online abmelden

  • Aufträge die bis 21 Uhr eingehen, werden heute noch bearbeitet.
  • Abmeldungen können sofort bezahlt werden, oder später per Überweisung.